1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Das erste mal mit dem Flieger auf die Insel

Dieses Thema im Forum 'Flug & Fähre' wurde von Avanti gestartet, 9 Juni 2017.

  1. Avanti

    Avanti Mitglied

    Hallo,
    die Insel lässt uns auch nach vielen Jahren nicht los.
    Früher immer mit dem Womo samt Kids und Hund - jetzt sind wir zu zweit und würden gerne mal mit dem Flieger auf die Insel.
    Wir haben keinerlei Erfahrung wie man so etwas angeht, bzw. bucht?
    Evtl. Mietwagen, je nach Standort.
    Uns hat damals die ganze Insel gefallen, wir sind halt kreuz und quer gefahren, es war einfach toll.
    Und das tolle Essen werde ich nie vergessen :)
    Aber man wird halt älter + bequemer ;)
    Deshalb denken wir immer wieder darüber nach, wie man möglichst schnell und einfach auch mehrmals im Jahr auf Sardinien Urlaub machen können.
    Habt Ihr Tips wo und wie wir das Ganze angehen sollen?
    KW31 oder 32 könnten wir.
    33 ist ja ferragosto.
    San Teodoro und Umland, vom Meer nicht zu weit wäre denkbar - muß aber nicht...wäre halt nahe am Flughafen.
    Danke erst mal und viele Grüße
    Rainer und Sabine
     
  2. Sbodeschuh

    Sbodeschuh Sehr aktives Mitglied

    Hallo ihr zwei,
    gibt's einen bestimmten Grund, warum es gleich der Flieger sein muss? Habt ihr es sehr weit zur Fähre? Ich frage deshalb, weil das Zwischending zwischen Womo und Flieger ja auch der PKW sein könnte. Ich denke immer, in der Zeit, in der ich mit meinem eigenen Wagen zum Flugplatz fahre, dort für teuer Geld parke, dann ein/zwei Stunden zum Checkin eher da sein muss... am Ziel das Organisieren des Mietwagens etc. in der Zeit bin ich am Fährhafen und hab dann auf der Insel mein eigenes Auto und keinen Stress mit Gepäck, evtl. Sonnenschirme, Liegen etc.
    Wenn ihr natürlich z.B. in Norddeutschland wohnt und ewig zu fahren habt, ist das wieder eine andere Sache.
    Egal, wie ihr es macht, ich wünsche euch herrliche Tage ....
     
    Monika12 gefällt dies.
  3. corona niedda

    corona niedda Sehr aktives Mitglied

    wo in welcher Gegend wohnt ihr denn? Auf sardinien.com unter Rubrik Anreise stehen so ziemlich alle Verbindungen gelistet, da könnt ihr mal gucken wo was fliegt in eurer Nähe.
     
  4. mare

    mare Sehr aktives Mitglied

    Es ist jetzt für Anfang August schon ziemlich spät, da sind die Flug und Mietwagenpreise schon sehr gestiegen.
    Ich würde zu allererst mal schauen, was an Flügen, evtl. Mietwagen und zu welchen Preisen überhaupt noch zu bekommen ist.
    Von einer Buchung bei airberlin oder Alitalia würde ich im Moment abraten. Parallel evtl mal nach Fährpreisen schauen/vergleichen.

    Wenn ihr einen akzeptablen Preis/Verbindung findet und der Ankunftsflughafen feststeht, kann man dann überlegen, welche Orte infrage kommen könnten. Dabei wesentlich auch entscheidend, ob ihr einen Mietwagen haben werdet, denn sonst scheidet sowieso schon etliches aus bzw solltet ihr bedenken, dass es gerade in Flughafennähe besonders stark besucht ist und es ist August...
    Dann kann man generell weiter überlegen.

    Zu den verschieden Aspekten Flugzeug oder Fähre, siehe hier z.B.
    https://www.sardinienforum.de/threads/flugzeug-oder-fähre.7672/
     
    Zuletzt geändert: 9 Juni 2017
  5. Avanti

    Avanti Mitglied

    Hallo,
    wir kommen aus Reutlingen.
    Das mit dem Auto wäre schon auch ein Thema, wenn nur die Fähre nicht wäre...
    Sie kostet außerdem und die Zeit auf dem Schiff fanden wir trotz Kabine zu lang und nicht so prickelnd.
    Man spart doch einige Zeit mit dem Flieger.
    Eben haben wir mal Pauschalangebote gecheckt, OH je, da soll einer durchblicken :(
     
  6. eumel

    eumel Sehr aktives Mitglied

    @Avanti

    Bei deinem Avatar war eigentlich klar, dass ihr aus dem Ländle seid ;)

    Es gibt gerade im Juli / August Fähren, die deutlich schneller sind, sowohl bei Moby als auch bei SF. Wir fahren z. B. um 15.30h in Livorno ab und sind um 22 h in Aranci. Das ist doch gar nicht soooo lange!

    Liebe Grüße vom Bodensee
     
  7. corona niedda

    corona niedda Sehr aktives Mitglied

    ach jo, jetzt seh ichs auch, leeeecker, der Avatar :)

    Von Reitlinga kannscht von Schtuegert fliega mit Eurowings. Oder von Basel mit Easyjet. Oder von Memmingen mit Ryanair, aber nach Alghero halt von da und nicht nach Olbia.

    Aber Mietwagen in der Spitzensaison ist auch net ganz so wirklich günstig, von daher ist das auch ne Frage ob euch das passt. Tagüberfahrt mit Fähre ist dann vielleicht doch ganz nett.
     
  8. Feuerpferd

    Feuerpferd Sehr aktives Mitglied

    Naja, oder als ersten Fluganreise-"Test" ohne Auto ganz gemütlich in Alghero und Umgebung bleiben. Flug von Ryanair, Unterkunft über booking.com und vor Ort Bus oder Fahrrad.
     
  9. J.ü.r.g.e.n

    J.ü.r.g.e.n Sehr aktives Mitglied

    @ Sbodeschuh: Mit Familie und eventuell Hund, ganz klar Fähre.
    Mit 2 Personen für weniger als 3 Wochen, nur noch mit dem Flugzeug. Die Kosten mal außen vor, die Differenz zwischen Flieger und Fähre schenken sich meistens nicht viel.
    Aber: Um 7.00 Uhr aus der Haustür, und um 14.00 Uhr auf der Insel. :cool: Umgekehrt die Heimreise. Besser geht´s nicht.
    Statt acht Stunden im Auto sitz ich lieber mit einem Buch bei einem Kaffee am Flughafen rum. Checkin Flieger oder Fähre bleibt sich gleich.
    Das Auto beladen mit Cannonau und Mirto? Auch nicht ohne, wenn man durch die Schweiz nach Hause fährt.
    Nett, wenn Dir die anderen Passagiere beim verlassen des Autos auf dem Parkdeck das Gepäck an deinem Auto entlangziehen.
    Die Autos stehen oft so eng, daß sich Kratzer nicht vermeiden lassen. Bei meinem alten Passat war das grad egal. Mit einem neuen Wagen nicht jedermanns Sache.
    Und last but not least, ich hab immer einen halben Tag gebraucht nach 2 Wochen Sardinien, bis mein Auto wieder halbwegs in einem akzeptablen Zustand war. ;)
    Ach, und mit dem eigenen Auto auf die Insel, und mit dem Flieger nach Hause, hatte ich auch schon mal.
    (Kurbelwellensensor am Passat). Hat leider auch 2 Urlaubstage aufgefressen.
    In Summe, hat das Flugzeug für mich persönlich nur Vorteile.
    LG. Jürgen
     
  10. Maren

    Maren Sehr aktives Mitglied

    Hi Avanti

    Auf Skyscanner.de den nächsten Abflughafen und den Zielflughafen eingeben und in Frage kommende Daten, so kriegst Du die möglichen Verbindungen.

    Oder ihr geht in ein Reisebüro und lasst euch die Verbindungen raussuchen und bucht da, was ja auch nicht so viel mehr kostet als wenn man selbst bucht.

    Oder ihr guckt auf Sardinien.com unter Anreise.

    Wenn man günstig fliegen will bucht man besser schon im Herbst fürs kommende Jahr...

    Viel Glück, Maren
     
  11. Monika12

    Monika12 Gast

    Olbia wird mehrmals von Schduargert angeflogen !
    Vielleicht unter der Woche fliegen ?
    Liebe Grüßle aus Nürtingen ( Hölderlinstadt )
     
  12. Kary

    Kary Sehr aktives Mitglied

    Hallo Rainer und Sabine,
    wenn ihr doch so gar keine Erfahrungen habt und weil es bis Anfang August auch nicht mehr so lange hin ist, ruft doch mal bei Turisarda (www.turisarda.de) an. Die kommen hier im Forum zwar am häufigsten im Zusammenhang mit Fährbuchungen vor, können für euch aber genauso gut auch Flüge vergleichen und Unterkünfte anbieten. Vor allem haben sie den Überblick, was im begehrtesten Reisemonat auf Sardinien (wegen der vielen Festlanditaliener) jetzt noch möglich ist, und können euch den Preisvergleich gleich mit liefern.
    Fürs erste Mal würde ich in der Kürze der Zeit nicht alles auf eigene Faust versuchen.

    LG, Karin
     
    marai gefällt dies.
  13. Bea2

    Bea2 Sehr aktives Mitglied

    @corona niedda
    schrecklich Linsen mit Spätzle und dann evtl. auch noch süß sauer.
    Genauso wie Schupfnudeln mit Sauerkraut.

    Bea2
     
    luna sarda gefällt dies.
  14. corona niedda

    corona niedda Sehr aktives Mitglied

    @Bea2

    OT und ich halt auch gleich die Klappe, aber das muss ich noch loswerden....

    Linsen mit Spätzle süsssauer isst man/frau vielleicht in China, aber nicht in Stuttgart...whistling

    Schupfnudeln mit Sauerkraut sind optimales Kraftfutter. Und schüttet ne Menge Endorphine aus :cool:

    Aber das könnt ihr da oben nicht wissen, da gibts eh nur Grünkohl mit Pinkel, oder? :D
     
    Monika12 und Bea2 gefällt dies.
  15. luna sarda

    luna sarda Sehr aktives Mitglied

    @corona niedda - also ich bin nicht aus dem hohen Norden, wo man Kohl & Pinkel isst (was übrigens gar nicht so schlecht schmeckt), sondern aus Bayern, und ich mag auch Schupfnudeln, aber ganz sicher nicht mit Sauerkraut. .. eher dann noch ne Kalbshaxe dazu. Und Spätzle esse ich sehr gerne, mit abgeschmelzten Zwiebeln und einem rosa gebratenen Rumpsteak (der richtige schwäbische Name fällt mir partout grade nicht ein...
     
    Bea2 gefällt dies.
  16. qwpoeriu

    qwpoeriu Sehr aktives Mitglied

    Sag mal @Avanti, bevor das hier endgültig ausartet: Warum denn, wenn jetzt keine Kids mehr mitkommen, eigentlich ausgerechnet im August und nicht lieber den schwäbischen Sommer genießen, um dann im September oder Oktober noch einmal nachzulegen? Mehr Zeit zu planen, billigere Flüge/Fähren, Häuser und Mietwägen und vor allem mehr oder weniger die komplette Auswahl an Angeboten, hier und auf den Portalen?
     
    Zuletzt geändert: 10 Juni 2017
    Monika12 gefällt dies.
  17. Avanti

    Avanti Mitglied

    Hallo Ihr Feinschmecker ;)
    Sorry, war ein paar Tage nicht hier.
    Linsen und Spätzle gehen für uns einfach immer - genau wie das Essen in einem richtigen Agriturismo :)
    Wir haben leider immer feste Betriebsferien, daher diese blöde Reisezeit.
    Nun werden wir uns was überlegen, habt erst mal vielen Dank!
    Viele Grüße
    Rainer + Sabine
     
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen