1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Wetter auf Sardinien 2017

Dieses Thema im Forum 'Die Insel - Allgemeines' wurde von Su Corvu gestartet, 4 Januar 2017.

Tags:
  1. amichetto

    amichetto Sehr aktives Mitglied

    Ich war heute morgen am Strand von Pula. Das Wasser hat 25°!!!!!!!! -und nicht nur am Strandbereich. Wir segeln seit über 20 Jahren in den Gewässern um Sardinien - diese Wassertemperatur um diese Zeit hatten wir noch nie! Für nächste Woche ist eine Hitzewelle mit Temperaturen bis 40°angesagt!!!!!! Ich hoffe, unsere Tiefbrunnen überleben den Sommer.
    Eine Brunnenbohrfirma hat in geschäftstüchtiger Vorausschau vor 2 Wochen schon mal Reklameschilder aufgehängt!
    Ciao und Grüße aus dem heißen Süden, Jürgen
     
  2. luna sarda

    luna sarda Sehr aktives Mitglied

    Die Langzeit-Prognose der Wetterdienste hatte bereits vor Wochen auf sehr heiße Sommertemperaturen gesetzt. Auch wir hoffen daher, dass uns die Tiefbrunnen nicht im Stich lassen werden.
     
  3. KSL

    KSL Aktives Mitglied

    Unser frischer Eindruck vom Fronleichnamswochenende: wir können uns nicht erinnern, dass es in den letzten Jahren Mitte Juni schon einmal so heiß war. Wir sprechen für den Raum Golfo Aranci. Das Wasser hatte laut Messung unseres GPS auf dem Boot 24,8 Grad im Golf von Olbia. Die Luft hatte zwischen 31 und 33 Grad, besonders unangenehm war die Abwesenheit jeglichen Windhauchs, auf dem Wasser wurde es durch den Fahrtwind dann erträglich.

    Die Aussage aller Einheimischen, die ich getroffen habe, war nach dem Eingangs-Salve immer das "troppo caldo"...

    Verrückt!

    In der Tat ist aber laut Wettervorhersage - die auf diesen Zeitraum extrem unzuverlässig ist - auch für Golfo Aranci eine Höchsttemperatur von 28 Grad angegeben. Freuen wir uns drauf, falls es so sein sollte!
     
  4. uebsi

    uebsi Neues Mitglied

  5. Maik Decker

    Maik Decker Sehr aktives Mitglied

    Heute, Region Würzburg: zwischen 14:00 und 17:00 Uhr waren es hier freundliche 32° mit ohne Wind, weil Maintal. Aktuell - 22:00 Uhr - sind es "nur" noch 25°
    An Tagen wie diesen sehne ich mich ins windige Braunschweig zurück (da waren es heute nur maximal 29° :D ) oder nach Sardinien in Strandnähe, wo doch hoffentlich meist eine leichte Brise weht. Aber das wird erst im September wieder was.
     
    David2511 gefällt dies.
  6. cuccumeu

    cuccumeu Mitglied

    Wir genießen gerade die warmen Tage in Deutschland und gleichzeitig ist das eine tolle Gewöhnung an die Temperaturen auf Sardinien.
    Kommenden Montag 26.06.17 soll es in Oristano laut Wetterfrosch bis zu 38° geben. Das ist dann schon anstrengend. Wir müssen uns für den Tag ein
    kühles Plätzchen suchen. :cool:
     
  7. David2511

    David2511 Mitglied

    ich hoffe eigentlich das es nochmal regnet und zwar richtig auf Sardinien...
    Aber das wird wohl nichts werden.
     
  8. discorsi

    discorsi Aktives Mitglied

    Krefeld, Niederrhein: 22.06.2017 15:04 Uhr: 37°
    Wassertemperatur: Nur aus dem Kühlschrank!
    ;)
     
  9. Feuerpferd

    Feuerpferd Sehr aktives Mitglied

    Ausnahmsweise bin ich mal nicht dafür, dass vom Thema abgewichen wird. Hier sollte man schon beim "Wetter auf Sardinien 2017" bleiben, sonst verfritzelt der Beitrag.
     
    Kurt, Artax und Gianluca gefällt dies.
  10. Su Corvu

    Su Corvu Sehr aktives Mitglied

    Hitze- und Brandallarm auf der gesamten Insel!
    Höchsttemperaturen teilweise über 40°, starker Wind aus wechselnden Richtungen, daher enorme Brandgefahr.
    Bei Iglesias brennen bereits seit gestern über 200 ha u. die Flammen haben die Bergwerkssiedlung Monteponi erreicht. 3 Canadair u. 5 Helikopter sind im Einsatz.
     
  11. luna sarda

    luna sarda Sehr aktives Mitglied

    Auch bei uns im Südosten höchste Alarmbereitschaft - extrem heiss, extrem trocken und Wind - ideale Voraussetzungen für Feuer... wir haben uns auch schon vorbereitet - Wasserschläuche liegen überall für den hoffentlich nicht eintretenden Notfall an den richtigen Stellen bereit, um Löschwasser zu liefern.
    Wir hatten leider hier auf dem Land schon einschlägige Erfahrungen mit einem Brand in unmittelbarer Nähe.
     
  12. steftina

    steftina Aktives Mitglied

    Hey. Im Moment brennt es in der pineta am strand zwischen santa lucia und la caletta. Hubschrauber und Flugzeug sind im Einsatz. Ich weiß nicht wie heftig es ist. Es qualmt aber sehr.mfg
     
  13. discorsi

    discorsi Aktives Mitglied

    Laut "Il Meteo" App sollte es sich aber ab Donnerstag auf gut unter 30° abkühlen?
    Da wir ab Samstag Nähe Santa Teresa Gallura sind, habe ich den Ort mal eingegeben in besagter App,- heute 32°!
    Ist es im Norden soviel kühler?
    Oder ist es generell wärmer als in den Apps?
     
  14. steftina

    steftina Aktives Mitglied

    Das Flugzeug ist recht groß,gelb und holt sich das wasser aus dem meer. Es fliegt seine Manöver direkt über mir.ich hoffe die kriegen das gleich gelöscht und das feuer ist nicht wegen der Dummheit von irgendwelchen. ....entstanden
     
    Zuletzt geändert: 27 Juni 2017
  15. steftina

    steftina Aktives Mitglied

    Krass!
     

    Anhänge:

  16. Maren

    Maren Sehr aktives Mitglied

    @steftina
    wo brennt es denn da? Pineta gibt es zw Santa Lucia und La Caletta ja nur in der Nähe von Santa Lucia. Wäre gut, wenn Du dazu noch (hoffentlich etwas beruhigende) Infos hättest.
    Lg, Maren
     
  17. tobi01

    tobi01 Sehr aktives Mitglied

    Da habe ich auch noch einen. Ist aber schon etwas äter.2012 bei Bari Sardo.
     

    Anhänge:

  18. steftina

    steftina Aktives Mitglied

    Hey.der brand ist wohl gelöscht. Jedenfalls wird nicht mehr aus der luft geloscht.das löchflugzeug ist 3 stunden im einsatz gewesen,dazu noch mindestens 2 Hubschrauber. Das feuer war nördlich vom camping selema,also eher bei santa lucia. Anfangs war es doch ziemlich nah,ich schätze 1 km vom strand eingang selema und ist dann landeinwärts in ein tal gewandert.
    Wir haben bei der siesta das feuer gerochen. Ich dachte da grillt einer und etwas später hörte ich dann den Hubschrauber und sah den rauch.

    mfg
     
  19. Maren

    Maren Sehr aktives Mitglied

    Oh je, danke für die Info
     
  20. Artax

    Artax Aktives Mitglied

    Es sah wirklich heftig aus, hier aus der Ansicht von Posada
     

    Anhänge:

  21. Howie

    Howie Sehr aktives Mitglied

    Es wäre interessant zu wissen, ob der Brand in der Pineta direkt bei den Häusern von Sa Petra Ruja war,
    oder noch weiter nördlich kurz vor Graniro Beach wo keiner wohnt.
     
  22. mare

    mare Sehr aktives Mitglied

    In der Presse wird über mehrere Brände berichtet. Unter anderem bei Cagliari war der Bahnverkehr betroffen und Verbindungen gestrichen, bei dem schon oben erwähnten Brand bei Iglesias mussten vorgestern Häuser evakuiert werden. Das Feuer bei Siniscola war noch entfernt von bewohntem Gebiet....

    Vom Zivilschutz wurde eine neue Karte der Brandgefahr ausgegeben und an dieser Stelle erneut den teils aktualisierten Artikel von pecora nera mit wichtigen Infos, u.a. ganz besonders wichtig auch die, evtl. teils weniger bekannten, Hinweise zur Feuervermeidung
    "Denn viele Feuer entstehen auch aus Unwissenheit, Unachtsamkeit oder Gedankenlosigkeit. Viel zu viele.":

    http://pecora-nera.eu/feuer-bitte-seid-vorbereitet-und-aufmerksam/

    Die Berichte über die Brände der letzten Tage:
    http://www.lanuovasardegna.it/itali...s/incendi-codice-rosso-in-sardegna-1.15543789
    http://www.ansa.it/sardegna/notizie...gna_d97aac5e-2b2e-4d65-8ac7-cb1042d49dc2.html

    Karte der Brandgefahr
    http://www.sardegnaambiente.it/protezionecivile/#slideshow
     
    Zuletzt geändert: 5 Juli 2017
  23. Artax

    Artax Aktives Mitglied

    Kann ich nicht sagen, bin ja nicht hingefahren. Dann noch ohne TLF
     
  24. Artax

    Artax Aktives Mitglied

    Es brennt schon wieder, diesmal Richtung Taunanella
     

    Anhänge:

  25. Su Corvu

    Su Corvu Sehr aktives Mitglied

    Die Canadair holt jetzt auch Wasser zum Löschen des Brandes bei Tanaunella aus dem Stausee bei Torpè.
     
  26. steftina

    steftina Aktives Mitglied

    .sind gestern nach siniscola gefahren und konnten sehen das brandstellen bei den Häusern von sa petra ruja waren. Dort roch es auch noch sehr.wir hatten ausschau gehalten doch von der Straße nur diesen einen Fleck entdeckt. Mfg
     
  27. Maren

    Maren Sehr aktives Mitglied

  28. Howie

    Howie Sehr aktives Mitglied

    @Maren und @steftina Vielen Dank.
    Die Brücke mit dem Rohr erkenne ich.
    Das war dann zwischen Siniscola und Iscra e Voes, dort wo auch dieses fast vier Meter hohe Schilfgras wächst.
     
  29. Artax

    Artax Aktives Mitglied

    Es regnet und schon wieder vorbei
     
    Zuletzt geändert: 29 Juni 2017
  30. Su Corvu

    Su Corvu Sehr aktives Mitglied

    Die starken Regenschauer aus NW waren wohl nur der Vorbote. Immerhin ist es so abgekühlt, dass es erträglich ist.
     
    Artax gefällt dies.
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen