1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Einkaufen Nordwestküste

Dieses Thema im Forum 'Essen & Trinken' wurde von Chefkoch gestartet, 10 Januar 2017.

  1. Chefkoch

    Chefkoch Aktives Mitglied

    Hallo,

    wer kennt sich dort aus?
    Zuerst wollten wir ja nach Alghero, aber da wir danach in Orosei bereits sehr zentral im August wohnen, wollten wir nicht beide Unterkünfte im Sommer Rummel buchen. So haben wir uns 4 km von Vignola Mare in der Botanik eingemietet. Das scheint nun so einsam zu sein, dass ich einen Supermarkt erst im fast 20 km entfernten Santa Teresa bzw noch weiter entferntem Trinita d´Agultu finden kann. Da muss ich doch etwas übersehen haben, oder? Wo kaufen denn die Menschen, die dort leben ein?
     
  2. marai

    marai Sehr aktives Mitglied

    Kannst am gut sortierten Laden auf dem Campingplatz "Blu Tortuga" einkaufen. Ansonsten erst Anfang S.Teresa, größere Läden.
    Da haste es wenigstens schön ruhig;):)
     
    Zuletzt geändert: 10 Januar 2017
  3. Chefkoch

    Chefkoch Aktives Mitglied

    vielen Dank. Wenn man denn als nicht Kunde überhaupt auf den Platz darf. Sind solche Läden nicht überteuert? Mit Campingplätzen kenne ich mich nicht aus.
    Ruhe werden wir ohne Ende haben.;) Wir wollten es ja schließlich so.
    Trotzdem frage ich mich, wo die anderen in der Gegend Lebensmittel beziehen.
     
  4. Su Corvu

    Su Corvu Sehr aktives Mitglied

    Wo ist das Problem? Auf der Insel gibt es doch immer noch in vielen kleinen Dörfern Lebensmittelgeschäfte. Oder seid ihr auf "Super"-Märkte wie Eurospin fixiert??
     
  5. mare

    mare Sehr aktives Mitglied

    4 Kilometer in welche Richtung? Dafür müsstest du eigentlich die genaue Adresse/Lage wissen.
    Einen kleinen Alimentari gibt es in Aglientu, wo man auch Brötchen kaufen kann, und einen Metzger, Bar, Tabacchi, Post ..... (ganzjährig bewohnt), ebenso gibt es ein kleines Centro Commerciale mit kleinem Lebensmitteladen u.anderem in der Saison in Costa Paradiso.. ......und in Rena Majore. Sonst kann man den Vermieter bei der Schlüsselübergabe fragen, wo sonst genau die nächste Einkaufsmöglichkeit ist oder manchmal ist es auch schon in der Anzeige angegeben.....Aber die 20 Kilometer bis Santa Teresa sind auch keine Weltreise (eher dann für nicht tägliche Einkäufe).
     
    Zuletzt geändert: 13 Januar 2017
  6. Chefkoch

    Chefkoch Aktives Mitglied

    Richtung Castelsardo. ich kenne schon die Adresse. Es geht nach ca. 4 km von der Küstenstraße ab.
    Ich bin auch nicht auf gewisse Supermärkte fixiert, ein ordentlicher Alimentari sollte für die 6 Nächte ausreichen, wenn man noch woanders Fisch und Fleisch bekommen kann.
    Kennt jemand die Siedlung Portobello di Gallura, evt. gibt es dort auch ein Geschäft?
     
  7. Sardinista

    Sardinista Moderator

    Portobello ist schon etwas ab vom Schuß. Ich kann mich nicht an ein Geschäft dort erinnern, war allerdings im Winter dort und da war absolut Ruhe.
    In Aglientu gibts alles Wesentliche, nach S. Teresa ist es nicht weit und wenn dir das nicht ausreicht, machst du einfach einen Ausflug nach Castelsardo und kaufst unterwegs in Badesi oder Valledoria ein
     
  8. Chefkoch

    Chefkoch Aktives Mitglied

    danke an alle,
    wir werden schon nicht verhungern. In Santa Teresa kenne ich mich aus, da fing 1992 unsere Insel Liebe an dank der guten Wohnungen von H. Lühning.
     
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen